Suchmaschinen-Eintrag

Suchmaschinen-Eintrag zur Besuchergewinnung

Ein Suchmaschinen-Eintrag ist ganz wichtig, um in den Suchergebnissen der Suchmaschinen auch aufzutauchen - entsprechende Tools helfen beim eintragen.

Inzwischen hat es sich unter den Webmastern und Webseitenbetreibern längst herumgesprochen, dass man über Suchmaschinen sehr viele Webseitenbesucher gewinnen kann. Allerdings ist das nur möglich wenn man unter den entsprechenden Suchbegriffen in den Suchergebnissen auch relativ weit oben gelistet ist. Am besten ist es, wenn man auf der ersten Seite gelistet ist – somit lassen sich je nach Suchbegriff bis zu mehrere Tausend Besucher auf die Seite oder Homepage locken.

Doch um so erfolgreich zu sein ist auch einiges an Arbeit erforderlich. Bei vielen Webseiten ist es sogar so, dass diese noch nicht einmal bei den Suchmaschinen aufgenommen sind. Das bedeutet dass diese Webseiten bei der Suche überhaupt nicht berücksichtigt werden. Um also entsprechende Besucher über die Suchmaschinen zu generieren ist es wichtig, dass die Suchmaschinen die jeweilige Webseite auch kennen.

Das ist zum Glück ganz einfach zu schaffen. Über einen so genannten Suchmaschinen-Eintrag kann man seine Webseite oder Homepage bei den Suchmaschinen anmelden. Bei fast allen Suchmaschinen findet man einen Link, über den man auf eine Seite stößt, über welche man den Suchmaschinen-Eintrag vornehmen kann. Je nach Suchmaschine müssen neben der eigentlichen Domain auch noch ein paar weitere Daten angegeben werden – aber das Ausfüllen der Formulare dauert nicht lange. Wie lange es wiederum dauert bis die Seite dann in den so genannten Suchmaschinenindex aufgenommen wurde ist schwer zu sagen, und hängt vom jeweiligen Suchanbieter ab. Bei manchen dauert es nur ein paar Stunden, bei anderen kann es wiederum Wochen und in Ausnahmefällen sogar Monate dauern.

Übrigens gibt es auch einige Anbieter die einen so genanten Suchmaschinen-Eintragungsservice anbieten. Dort muss man die jeweiligen Daten zur Webseite oder Homepage nur ein einziges Mal angeben und der Service leitet diese dann an die Suchanbieter weiter. Für diesen Service muss man in aller Regel auch nichts bezahlen – sollte ein Anbieter dafür Geld verlangen, sollte man das Angebot einfach nicht wahrnehmen.

Ist die Seite endlich in den Index aufgenommen so wird man feststellen, dass von Tag zu Tag mehr Besucher auf diese Seite kommen. Allerdings kann man diese Quote noch deutlich erhöhen wenn man eine Suchmaschinenoptimierung vornimmt und die Seiten entsprechend auf bestimmte Themenbereiche optimiert.

Ähnliche Artikel