Erfolg im E-Commerce

Einstieg in den erfolgreichen Online-Handel ist schwieriger geworden

Onlineshopping
Der Wettbewerb im E-Commerce Umfeld ist größer als je zuvor | (Quelle: panthermedia.net/Helder Almeida)

Aufgrund des ausgeprägten Wettbewerbs tun sich Neulinge im Online-Handel oft schwer. Umso wichtiger ist es, sich von Profis unterstützen zu lassen.

Im E-Commerce Umfeld wurden bereits zahlreiche Erfolgsgeschichten geschrieben. Aus so manch kleiner Einzelgründung sind große Online-Händler hervorgegangen – meist hätten sich die Gründer selbst im Traum nicht vorstellen können, mit ihren Projekten so erfolgreich zu sein. Aufgrund dieser Möglichkeiten möchten viele weitere Gründer den Markt betreten und selbst erfolgreiche Online-Shops aufbauen.

Jedoch ist es nicht mehr so leicht, Erfolgsgeschichte zu schreiben. In den vergangenen Jahren hat sich das Umfeld maßgeblich verändert. Die Eintrittshürden liegen wesentlich höher, schon allein wegen der zahlreichen Rechtsvorschriften, die Online-Händler zu berücksichtigen haben. Zugleich hat der Wettbewerb stark zugenommen. Vorbei sind die Zeiten, in denen einzelne Produktgruppen noch nicht besetzt waren.

Hoher Wettbewerb im E-Commerce Umfeld

Stattdessen treten viele Händler mit ihren Shops gegeneinander an. Als Folge ist es umso schwieriger, sich gegen die Mitbewerber zu behaupten. Potentielle Kunden haben die Qual der Wahl, sie können in zahlreichen Shops einkaufen. Umso wichtiger ist es für die Shopbetreiber, professionelles Marketing zu betreiben. Ohne gutes Online-Marketing ist es nahezu unmöglich, am Markt zu bestehen.

Allerdings ist es gar nicht so leicht, Marketingmaßnahmen erfolgreich durchzuführen – und das auch noch zu möglichst niedrigen Kosten. Eines der häufigsten Probleme ist fehlendes Knowhow, d.h. zahlreiche Händler wissen über die gegebenen Möglichkeiten nicht Bescheid. Deshalb ist es empfehlenswert, sich bei InternetOne beraten zu lassen. Wer die Unterstützung einer Agentur in Anspruch nimmt, erzielt schneller die gewünschten Ergebnisse.

Unterstützung durch Agenturen lohnt sich

Noch immer gibt es viele Gründer, die es zunächst ohne Agentur versuchen möchten. Doch gerade im Umfeld der Suchmaschinenoptimierung ist es mittlerweile so, dass Expertenwissen vorausgesetzt wird. Es dauert lange, sich dieses Wissen selbst anzueignen und außerdem werden ergänzende Ressourcen benötigt. Daher ist es im Allgemeinen sinnvoller, solche Aufgaben den Spezialisten zu überlassen und sich selbst besser um das Kerngeschäft zu kümmern.

Im Übrigen gilt dies für sämtliche Aktivitäten im Online-Marketing. Wer zum Beispiel im Bereich Social Media durchstarten möchte, ist ebenfalls gut damit beraten, Unterstützung eines Experten in Anspruch zu nehmen. Viele Unternehmen stellen sich das Social Media Marketing zu leicht vor, sodass sie am Ende viel Zeit investieren, es ihnen aber trotzdem nicht gelingt, neue Kunden zu gewinnen.

Ähnliche Artikel